Der Maler, Bildhauer und künstlerische Installateur Marcello Martinez Vega, geboren 1962 in Ibarra, Ecuador, stellt bereits zum vierten Mal im Gartenflügel in Ziegelbrücke aus.

 

Der Künstler hat seine Studien am Colegio de Artes Plasticas in San Antonio de Ibarra, an der Universidad Central del Ecuador in Quito und an der Facultad de Artes Encubanaan in Havanna, Cuba, absolviert. Seit 18 Jahren lebt er in Freiburg im Breisgau, ohne aber seinen lateinischen Überschwang germanischer Gemessenheit geopfert zu haben. Immer wieder engagierte er sich mit thematischen Werken und Ausstellungen passioniert für ihm wichtige Anliegen: für die Umwelt, Demokratie und Frieden - „No Krieg"! Die von ihm teils in Schwerarbeit selbst bearbeiteten, oft gross dimensionierten Materialien sind vielfältig: Holz, Eisen, Bronze, Leinwand und vor allem immer wieder Abfall unserer Konsum-gesellschaft. Wohl überflüssig zu sagen, dass er auch die „Show" liebt. Diesmal will er mit Leuchtkästen und einer Art von Mobiles aufwarten. Wir sind gespannt!

 

Am Samstag 8.Mai 1700 Uhr findet die Vernissage der nächsten Ausstellung statt:

Marcello Martinez

"CIELEO TIERRA Y BESOS"

(Ich lese den Himmel, die Erde und die Küsse)


geöffnet SA/SO 15:00 bis 18:30 Uhr bis 20.Juni (über Pfingsten geschlossen)


jjjj
pppp
lllll
lllll
lllL
KKKK
LLLL
gggg
rrrrr
eeee
qqqq
tttt
kkkk

Zurück